Über das Projekt

Dieses Projekt ist im Rahmen des Hackathon der Bundesregierung #WIRVSVIRUS entstanden. Dieser Hackathon (Wortneuschöpfung aus „Hack“, im Sinne von Tüfteln, und Marathon) hatte das Ziel, Lösungsansätze rund um das Thema „Corona“ zu finden. Dabei haben sich über 40.000 Bürger aus unterschiedlichen Bereichen in Teams zusammengefunden und in 2 Tagen mehr als 1.000 Projekte auf die Beine gestellt.

Corona kann uns mal - Und wir halten zusammen!

Bei FAQ-You-Corona handelt es sich um eine Plattform, bei der häufige Fragen zu COVID-19 beantwortet werden.

Hierzu werden meist die Informationen aus verschiedenen Quellen zusammengefasst, so dass man nicht erst viele verschiedenen Quellen durchsuchen muss, um eine Antwort zu bekommen.

FAQ you Corona

FAQ, das ist die Abkürzung für "Frequently asked Questions". Unser Wortspiel soll signalisieren: Corona kann uns mal, denn wir halten zusammen.

Das Projekt:

Im Rahmen des WIRvsVIRUS Hakathon haben wir eine umfangreiche Fragen-Datenbank mit Suchfunktion aufgebaut.

In einer Krisensituation sind allgemeine Informationen der Behörden und Gesundheitsministerien und Institute gut und wichtig. Aber die persönlichen Fragen bleiben auf der Strecke.

Was ist mit meinem Hund? Darf ich meinen Partner sehen? Wie wird die Betreuung meiner Kinder aussehen?

Bei faq-you-corona.de kannst du aus verschiedenen Themengebieten filtern, und wenn du deine Antwort nicht findest, dann stellst du einfach eine neue Frage.

Formuliere dazu einfach kurz dein Anliegen und grenze es auf einen Themenbereich ein.

Hey, es gibt keine blöden Fragen, wir sitzen alle im gleichen Boot!

Auf unserer Plattform wird jede Frage gehört und einsortiert. Wir stellen dir Quellenverweise und ein Datum zur Verfügung, damit du selbst noch mal nachsehen kannst.

Die Seite ist auf Deutsch und Englisch, so dass auch ausländische Mitbürger und gestrandete Gäste an Infos kommen.

Unser Team kann Fragen auf der Seite anlegen und in erweiterten Feldern die Frage anpassen, so dass diese auch von anderen besser gefunden wird.

Die Seite ist responsive und barrierearm. Für eine noch bessere Benutzererfahrung arbeiten wir in den nächsten Tagen.

Du kannst deine individuelle Lage schildern, deinen speziellen Fall, und wir schauen, ob wir dir bei deiner Suche nach einer Antwort helfen können.

Bleibt gesund!

Die Inhalte auf dieser Website werden von einem Redaktionsteam aus- und überarbeitet. Wir greifen dabei auf verschiedene wissenschaftliche und andere vertrauenswürdige Quellen zurück, um möglichst belastbare Inhalte zu gestalten.

Medizinisches und rechtliches Wissen ändert sich jedoch, insbesondere auch in Krisensituationen, schnell und wir können daher keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität unserer Angaben geben.

Unsere Ausarbeitungen dienen als Unterstützung für deine Internet-Recherche und ersetzen ausdrücklich nicht einen Arztbesuch oder eine Rechtsberatung. Alle vermittelten Informationen sind vor ihrer praktischen Anwendung durch Absprachen mit Fachpersonal auf ihre Richtigkeit zu überprüfen.